CSD-Planung Hamburg 2007:

Das Wichtigste in Kürze:

SEID MIT DABEI! Übernachtungen sind kein Problem! Da kümmern wir uns drum, wenn Ihr rechtzeitig Bescheid sagt! Entweder nächstes Wochenende oder übernächstes Wochenende! KOMMT AUS GANZ DEUTSCHLAND!

HELFT MIT!


1. CSD-Extra-Aktivitäten eine Woche vor Stand & Parade: siehe Kalender

SA, 28.7. 18 Uhr Bi-Vortrag von Frank im CVJM (Pride House), An der Alster 40, Charlotte-Wolff-Raum

Sind alle Menschen bisexuell? Oder niemand?

Eine spannende wie provokative Reise durch die Welt der Bisexualität führt den Vortragenden zum logischen und emotionalen Schluss, dass jeder Mensch bi ist. Lässt du dich überzeugen?

SO, 29.7. 15 Uhr Bi-Theater von uns im CVJM (Pride House), An der Alster 40, Charlotte-von-Mahlsdorf-Saal

Brave New Bi World

Vorurteile überschatten die Welt. Mit rasanten, sarkastischen Szenen regen die Amateurschauspieler zum Nachdenken über eine andere Welt an. Auch für Gays und Heteros sehenswert! Theater mit anschließender Diskussionsrunde.


2. Der CSD selber mit Bi-Stand und Parade

Vom 3.-5.8. sind wir auf dem CSD mit dabei - mit einem 150 Euro teuren Bi-Stand vor dem Alsterpavillon (Alex), Jungfernstieg. Leider unterstützt Bürgermeister Ole von Beust den CSD bzw. die ehrenamtlichen Gruppen nicht und macht die Gebühren extrateuer. Auch will er nicht bei der Parade mitlaufen, obwohl er selbst schwul ist. Pride e.V. gibt die Gebühren an uns weiter, anstatt die für die Wirtschaft kleinen Summen und für uns hohen bei den Sauf- und Fress-Ständen unterzubringen. Und unser Sponsor vom Daniel's zieht sein Wort zurück, nachdem wir endlich den Plan haben.

Nunja, wir machen trotzdem mit! Zunächst komme ich (Frank) für die Kosten auf.

FREITAG, der 3.8.07

10 Uhr Treffen bei Christoph zum Einladen von Biertischen, Bänken und Flipcharts

11-14 Uhr Aufbau des Standes am Jungfernstieg - Stand-Nummer V17 und V22 (Zufahrt: Tor 4, Constanze und Frank haben einen Durchfahrtschein): Zelt aufbauen, Wasserkanister zum Befestigen füllen, Schmücken mit Bannern, Bi-Fahnen, Plakaten, Gestalten der Info-Tische, Bereitstellen der Spiele, für den Notfall da sein

15-24 Uhr Erster Tag Straßenfest CSD (um 23 Uhr können wir dann langsam Schluss machen): Es gibt zur Zeit folgende Ideen: a)gemeinsame Bi-T-Shirts, b) Infos & more: viele Informationsbroschüren, Postkarten, Visitenkarten, NEUE Flyer vom Stammtisch, Beitrittserklärungen für BiNe e.V., BiJous, Bi-Pins, Bi-Buttons (NEU), c) Spiele: Lose mit Kleingewinnen, aber erst nach einer Mutprobe oder einem Mini-Spiel wie z.B. einen Mann und eine Frau küssen oder sich etwas Bisexuelles auf die Wange malen lassen (Herz, Bi-Symbol, Spruch?), 3 prominente Bisexuelle aufzählen usw.

Kooperation mit dem Bi-Stammi im MHC, dem Femmetisch, dem Poly-Stammtisch Hamburg

SAMSTAG, der 4.8.07

11-24 Uhr Stand-Betreuung mit viel Spaß, Unterhaltungen, Spielen usw.

12-15 Uhr Parade - beginnend an der Langen Reihe: an der Ecke Lange Reihe/Schmilinskystraße vor dem Sonnenstudio bekommen wir gegen Unterschrift von einem LKW herunter zwei Schilder mit einer politischen Forderung: "Für Stärkere Bisexuelle Aufklärung und Präsenz" und "Für die Legitimation der Bi-Mehrfach-Ehe", die Parade mit vielen Bi-T-Shirts geht dann über Steinstraße, Mönckebergstraße, Lombardsbrücke zum Jungfernstieg. Wir haben natürlich auch wieder unser Bi-Banner mit dabei und reichlich Flyer, Visitenkarten etc.

SONNTAG, der 5.8.07

11-22 Uhr Stand-Betreuung mit viel Spaß, Unterhaltungen, Spielen usw.

21 Uhr Stand-Abbau

siehe auch www.csd-hamburg.de!




Wie unter Impressum zu finden distanzieren wir uns von allen Inhalten der Links, die auf andere Websites führen.


Eine Mail an Frank schicken