Bericht vom neunten Treffen (3.5.03)

Das Diplomatentreffen war einberufen, Gesandte aus Essen und vom anderen Bi-Stammtisch in Hamburg waren gekommen ... zum neunten Bi-Gay-Heten-Jugend-Stammtisch in Hamburg!

Spontan entschied sich, dass Jörn und Holger zum zweiten Mal das schöne Hamburg besuchten. Und sie haben auch gleich wieder jemanden mitgebracht - Marc, den Chefredakteur einer Gay-Zeitschrift in Mitteldeutschland! Er gibt so etwas ähnliches wie den "hinnerk" raus.

Und dann bekamen wir noch Besuch vom Bi-Stammtisch im mhc. Sascha schaute vorbei und guckte mal, wie es hier so läuft. Leider tauchten dieses Mal gar keine Frauen auf, was sich beim zehnten Stammtisch-Treffen radikal ändern sollte!

Doch heute war ich doch mal etwas unglücklich über den Frauenmangel, und auch einige Bis, die sich sonst zu einer Audienz eingeladen fühlten, ließen auf sich warten! So überlegte ich zusammen mit Sascha, wie man Frauen ein heimatlicheres Gefühl beim Stammtisch gibt - eine Frau, die regelmäßig da ist und Neuankömmlinge berät, wäre bereichernd. Und Jörn empfahl Massen-Kopien von Flyern und Einträge in Gay- und lesbischen Zeitschriften. Zweiteres lief bereits gerade an und trug beim zehnten Treffen auch gleich Früchte.

Schließlich verabschiedete Sascha sich, und als Enrico, Georg und Nicki noch gekommen waren, machten sich alle bis auf Nicki und mir auf zum Kiez. Nicki und ich hatten dann noch ein Gespräch unter Männern ;) über Beziehungen, Sex und was dazu gehört oder auch nicht.

Beim nächtlichen Spaziergang dachten wir noch darüber nach, wie wir auch junge Leute in Schulen ansprechen können und somit eine Plattform finden, wo sie sich auch als erstes Mal hintrauen .... die Zukunft des Stammtisches ist noch nicht genau geformt, aber es gibt weiterhin große Pläne, und wir denken, das ist ein idealer Ort für alles Mögliche: erste Grundlage zum Outing, Erfahrungsaustausch, Möglichkeit für einen netten Abend, Kennenlernen von neuen Leuten, Ausmachen von Dates, Gelegenheit, lockerer zu werden oder sich selbst zu finden. Alles ist möglich, je nachdem, wonach jedem selbst ist. Und das gilt nicht nur für Männer, sondern auch für Frauen, wie wir beim nächsten Mal sehen werden ....


Ab zum letzten oder nächsten Treffen ?


Eine Mail an Frank schicken